Schulferien 2016 in Kärnten

Semesterferien 8. 2. – 13. 2.
Osterferien 19. 3. – 29. 3.
Pfingstferien 14. 5. – 17. 5. und Schulfrei am 6. 5. und 27. 5.
Sommerferien 9. 7. – 10. 9.
Weihnachtsferien 24. 12. – 7. 1.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Termine der Schulferien in Kärnten 2015

Semesterferien 9. 2. – 14. 2.
Osterferien 28. 3. – 7. 4.
Pfingstferien 23. 5. – 26. 5.
Sommerferien 11. 7. – 12. 9.
Weihnachtsferien 24. 12. – 6. 1.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Kötschach-Mauthen

Kötschach-Mauthen als Teil der Naturarena Kärnten

Als nächsten Tipp für Ihren Urlaub in den Bergen in Kärnten möchten wir Ihnen den heilklimatischen Luftkurort Kötschach-Mauthen vorstellen. Wir haben Sie in die Kärntener Naturarena enführt und die unberührte Natur wird unser Begleiter bleiben. “Aufregend-unberührt” lautet das ganze Jahr lang das Motto Ihres Urlaubs in Kötschach-Mauthen und zwar in jeder Hinsicht. Eigentlich werden Sie während Ihrer Ferien in Kötschach-Mauthen noch einem anderen Aspekt häufig begegnen, der aus der Nähe zur Italien resultiert. Wir haben es hier mit einer tausendjahrelangen Bindung zu tun. Das Gemeindegebiet wurde schon um Christi Geburt bereits besiedelt und profitierte von seiner Lage an der wichtigen Handelsstraße, der Via Iulia Augusta.

Kötschach-Mauthen und Ihr Sommerurlaub

Hier bleibt praktisch kein Wunsch unerfüllt. Wir sind nämlich in einer der bekanntesten Wander- und Kletterregion der Südalpen. Auch der Extremsportler wird hier fündig, zum Beispiel bei Canyoning und Schluchting. Sogar die Kleinen erleben hier besonders viele Abenteuer, wie das Piratenrafting oder eine Flucht mit dem Wilderer. Der Karnische Radweg lockt den Radfahrer und Mountainbiker. Der es klassisch liebende Angler genauso wie der Fliegenfischer finden hier reichlich richtige Gewässer. Auch das Herz eines Hobby-Botanikers, Archäologes, Geologes und Historikers schlägt hier hoch. Die einzigartige Pflanzenwelt am “Mussenstock”, die verschiedensten Geo-Trails die durch den Geo Park Karnische Alpen führen, das Freilichtmuseum am Plöckenpass, die Pfarrkirche, das “Museum 1915-18″, die Mauthen Klamm – hier kommt nie die Langeweile auf.

Kötschach-Mauthen im Winter

Natürlich fangen wir mit den Langlaufloipen an, die sind hier nämlich besonders schön und ausgezeichnet gepflegt. Es gibt sogar eigene Hundenloipen, wo Sie Ihren vierbeinigen Liebling mitnehmen können. Wenn Sie am Skifahren den familiären Aspekt schätzen, sind Sie im Skigebiet Vorhegg-Laas bestens aufgehoben. Ansonsten können Sie mit dem kostenlosen Shuttlebus in etwa 30 Minuten das Nassfeld erreichen, das größte Skigebiet Kärntens. Und der Extrem-Sportler widmet sich dem Eisklettern oder begibt sich auf eine Skitour. Selbstverständlich können sie auch Eislaufen, Rodeln, Eisstockschiessen oder eine gemütliche Pferdeschlittenfahrt genießen.

Kötschach-Mauthen kulinarisch

“Alles Käse” hat in Kötschach-Mauthen eine ganz andere Bedeutung. So heißt das jährlich im September abgehaltene “Käsefestival”, das sich zu einem Gourmet-Gipfel für Käseproduzenten und Käseliebhaber entwickelt hat. Es sind sicher die Einflüsse der romanischen bzw. italienischen Küche mit einer Prise des slawischen Anteils, die die hiesige Küche und die Kochkultur geprägt haben. Und es ist auch das mediterrane Temperament, das Sie hier beim Feiern und Leben wiederfinden werden – also etwas Ferien in Italien gemischt mit der karnischen Bodenständigkeit. Nicht nur der Almkäse, auch der Gailtaler Speck schmückt sich mit einem EU-zertifizierten Markennamen. Vielleicht besuchen Sie auch das traditionelle “Feuerwerk der Genüsse”, die die zweifache Haubenköchin aus Kötschach-Mauthen Sissy Sonnleitner organisiert. Passend zu der Jahreszeit servieren hier erlesene Gastronomiebetriebe ganz besondere Schmankerl.

Wir haben für Sie noch eine Unterkunftsempfehlung in der Nähe von Kötschach-Mauthen. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Kärnten bei unserem Partner, dem Hotel Gasthof Alte Post in Feistritz an der Gail. Genießen Sie die reizvolle Mischung aus österreichischen, slowenischen und italienischen Kultur und Küche.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Jaunstein

Jaunstein und der Hemmaberg

Jaunstein – slowenisch “Podjuna” genannt – ist eine der vier Katastralgemeinden der Hauptgemeinde Globasnitz. Für Ihren Urlaub in den Bergen haben wir Sie heute nach Südkärnten mitgenommen, genauer gesagt befinden wir uns gerade zwischen dem südlichen Rand des Jaunfelds und den Karawanken, die Entfernung zur österreichisch-slowenischen Grenze beträgt etwa sieben Klilmeter Luftlinie. Um uns herum ist “Geschichte” pur. Dieses Gebiet wurde bereits von den Kelten besiedelt, die auf dem Hemmaberg (auch Jaunberg genannt) ihre Kultstätte errichtet haben. Zahlreiche Spuren deuten auch auf die spätere Besiedelung durch die Römer und in der späteren Antike auch durch die Slawen. Der Hemmaberg gehört zu den bedeutendsten frühchristlichen Ausgrabungsstätten in Österreich. Außerdem finden Sie dort die Hemmakirche, die 1000-jährige Linde, die Rosaliengrotte und die Rosalienquelle. Die interessantesten Fundstücke der Ausgrabungen werden im Pilgermuseum ausgestellt. Die Spuren der Vergangenheit gehen hier bis in die Steinzeit, genauso wie zum Beispiel in der Höhle von Altamira, die Sie vielleicht in Ihren früheren Ferien in Spanien vor 1980 besucht haben.

Jaunstein und Ihr Urlaub

Die Zweisprachigkeit der Gemeinde deutet auf einen interessanten Kultururlaub hin. Zahlreiche Vereine beleben und erhalten das Brauchtum und die Kultur. Den Sportlern ist sicher der Name Sabine Egger ein Begriff. Die in Globasnitz gebürtige, war eine Spezialistin für das Slalomrennen und gewann für Österreich zahlreiche Preise. Das Skifahren lernte Sie auf dem Hausberg von Globasnitz – dem Petzen. Das können Sie ihr jederzeit nachmachen. Im Sommer lockt der Petzen mit abwechslungsreichen Wandermöglichkeiten.

Einen schönen Ausflung nach Jaunstein können Sie auch währen Ihrer Ferien bei unserem Partner, dem Naturistenferiendorf Rutar Lido in Eberndorf.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Innerkrems

Innerkrems und die Nockalm-Panorama-Straße

Schon mal von der wildromantischen Nockalm-Panorama-Straße gehört? In Innerkrems beginnt Sie und führt Sie auf 35 Kilometern in 52 Kehren durch die sanfte Hochgebirgslandschaft Kärntens mit ihren runden Hügeln. Die geringe Steigerung erweist sich als ein wahrer Genuss für alle Rad- und Mountainbikefahrer. Auch Motorrad- und Autofahrer schätzen das einzigartige Erlebnis und den Ausblick auf die erdgeschichtlichen Raritäten umgeben von dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen.

Innerkrems und das Eisenerz

Ab dem 14. Jahrhundert wurde in Innerkrems das hochwertige Brauneisenerz abgebaut und zum Eisen verarbeitet. Den Spuren dieser Zeit begegnen Sie auf Schritt und Tritt bis heute. Erst am Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Erzbergbau aufgegeben und die Hochöfen in den umliegenden Orten stillgelegt. Vielleicht denken Sie bei der Kombination sanfte Hügellandschaft, Eisenerz, kurvenreiche Strecken und traumhafte Ausblicke aber zum Beispiel auch an die North Yorks Moors, wie Sie der bekannte Tierarzt und Schriftsteller Doktor James Herriot in seinen Büchern beschieben hat oder die Sie in Ihren Ferien an der Nordsee bereits besucht haben.

Innerkrems und der Familienurlaub

In Innerkrems haben Sie sich für Ihren Urlaub in Kärnten nicht nur eine der romantischsten Landschaften ausgesucht, sondern auch eine der familienfreundlichsten Gegenden Österreichs. Sie sind nämlich im Lieser-Maltatal angekommen, dem sogenannten “Familiental”. Tatsächlich sind Sie hier bei den Pionieren des Familienurlaubs und genießen natürlich die jahrelange Erfahrung in der Familien- und Kinderbetreuung in Ihrem Urlaub.

Innerkrems und Ihre Winterferien

Wußten Sie, daß im Alpinen Leistungszentrum in Innerkrems die Crème de la Crème des Skisports trainiert? Was ja auch der Beweis für die ausgezeichnete Qualität und die Schneesicherheit der Skigebiete des “Schnee-Dorado” gilt. Ob Carver, Snowboarder oder Genuss-Skifahrer, hier findet jeder seine – bestens präparierte – Piste und den richtigen Hang. Und wenn Sie mit den Weltmeistern auch wohnen möchten, dann empfehlen wir die Gastfreundschaft unseres langjährigen Urlaub in den Bergen Partner, dem Kinder- und Familienhotel Nockalm in Innerkrems, direkt an der Skipiste auf 1.550 Meter. Bei den Touristikmessen von Urlaub in den Bergen bekommen Sie auch die passenden Prospekte vom Hotel Nockalm. Auch Clown Giggo macht Winterurlaub im Hotel Nockalm. Als höchst offizieller Test-Urlaubs-Clown hat er dem Hotel 5 rote Nasen bescheinigt. Somit ist das Hotel Nockalm für Familien und allen anderen anspruchsvollen “Urlaubs-Nasen” sehr zu empfehlen.

Innerkrems und der Sommerurlaub

Und falls Sie Innerkrems gerne in den Sommerferien besuchen möchten, profitieren Sie in diesem “Wander-Dorado” nicht nur von der wunderbaren Landschaft, sondern auch von der Höhe. Sie befinden sich hier in einer allergenfreier Zone mit stets angenehmen Temperaturen. Wandern, Mountain-Biken, Nordic-Walking, Reiten, Tennis und auch viele Trend- und Abenteuersportarten sind möglich.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Heiligenblut

Heiligenblut und der Sommerurlaub

Heute fangen wir am Ende an – am Ende der Großglockner Hochalpenstraße im idyllischen Bergdorf am Fuße des Großglockners – in Heiligenblut. Von der anderer “Bergseite” aus gesehen, beginnen wir natürlich auch am Ende – am Ende des Tauerntunnels – wenn Sie nämlich zu Ihrem Urlaub in Kärnten aus dem Gasteiner Tal im Salzburger Land anreisen. Ob so oder so, die Postkartenidylle, die sich vor Ihren Augen erschließt, wird Sie mit Sicherheit überwältigen. Kommen Sie das Tal der Möll aufwärts, fällt Ihr Blick garantiert zuallererst auf die weltberühmte Pfarr- und Wallfahrtskirche Hl. Vinzenz umgeben von einer prächtigen Bergkulisse des Nationalpark Hohe Tauern. Da stellt sich die Lust auf Wandern und Bergsteigen, Klettern, Wieldtierbeobachtungen oder Gletscherexkursionen ganz natürlich ein. Das Goldgräberdorf im Fleißtal lockt mit dem Abenteuer “Goldwaschen”. Die Ausgangslage für einen Erfolg beim Goldwaschen ist hier sehr gut, denn das Tauerngebiet war seit der Römerzeit bis zum Zweiten Weltkrieg in ganz Europa das ergiebigste Goldabbaugebiet. Es verhält sich ähnlich wie das Jade- oder Bernsteinsammeln, das Sie sicherlich aus Ihren Ferien an der Ostsee bereits kennen.

Die Winterferien in Heiligenblut

Im Winter finden sich die Individualisten unter den Skisportlern in Heiligenblut ein. Kurze Wartezeiten, absolute Schneesicherheit und abwechslungsreiche Abfahrten – das ist hier die Devise. Die tiefverschneiten Hänge locken die Tourengeher, die ganz Mutigen können sich im Eisklettern versuchen. Natürlich gibt es auch gut gespurte Loipen, sowie Rodel- und Eislaufmöglichkeiten, Schneeschuhwanderungen und romantische Pferdeschlittenfahrten. Urlaub in den Bergen im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn Sie schon im Vorfeld mehr über Heiligenblut erfahren möchten, besuchen Sie eine Urlaubsmesse in Ihrer Nähe, Heiligenblut und die Hohen Tauern sind dort sehr oft vertreten.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Greifenburg

“Fliegen” Sie auf Greifenburg? Diese Frage stellen wir mit Absicht, denn in Greifenburg ist als Fliegereldorado bekannt. Ob Sie Gleitschirm-, Starrflügler, Drachen- oder Swift Pilot sind, Sie sollten mal von der Emberger Alm starten. Auf die Modellflugzeugbauer wartet in Amlach, unweit von Greifenburg, ein exclusiver Modellflugplatz. Sie befinden sich hier nämlich in einem der besten thermischen Fluggebiete Europas.

Wenn Sie sich aber Ihren Urlaub in Kärnten ganz anders vorgestellt haben, werden Sie in Greifenburg nicht enttäuscht. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch der Freizeitanlage rund um den vier Hektar großen Badesee mit Liegewiese und Hochseilgarten? Oder mit einer ausgedehnten Wanderung zu der Feldnerhütte oder gar mit einer Bergtour durch die Kreuzeckgruppe oder die Gailtaler Alpen? Sie können vorerst auch nur einen Ausflug nach Greifenburg unternehmen, zum Beispiel von Bad Bleiberg aus.

Im Winter verwandelt sich die Emberger Alm in ein gemütliches Familienskigebiet. Wer lieber dem Langlauf frönt, findet in Greifenburg um die dreißig Kilometer bestens präparierte Loipen mit einem Anschluß an die überregionale Langlaufloipe im Oberen Drautal. In der Kreuzeckgruppe kann man auch wunderbar Skitouren und Schneeschuhwanderungen machen. Und der zugefrorene Badesee wird zu einem hervorragenden Platz für das Eislaufen und Eisschießen. Verbringen Sie doch Ihren Urlaub in den Bergen in Greifenburg und fragen Sie nach den passenden Ferienwohnungen in den Bergen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Feld am See

Wie schon sein Name verrät, das vielseitige Familien- und Sportdorf Feld am See liegt tatsächlich zwischen zwei Seen, dem Brennsee und dem Afritzersee. Und damit ist hier ein wunderbarer Urlaub in Kärnten schon vorgezeichnet. Große und kleine Wasserratten schätzen an den beiden Seen vor allen Dingen die Trinkwasserqualität und die Badetemperaturen bis 25°C , die Surfer und Segler befinden sich im windsichersten Revier. Die Fischer freuen sich auf Ihren Fang, denn hier wurde zum Beispiel der größte Hecht mit 141 cm und 18 kg aus dem See gezogen. Im Winter verwandeln sich die Seeflächen zu einem Eisparadies mit Eissurfen, Eistennis, Eishockeyspielen, Eisstockschießen … Und die umliegenden Nockberge locken gleichermaßen Wanderer, Mountainbiker, Skifahrer, Snowboarder und Rodler.

In Feld am See finden Sie viele schöne Ferienappartements, die mit Ferienwohnungen am Meer vergleichbar sind.

Im Feld am See können Sie auch sonst viele kulinarische Höhepunkte erleben. Jedes Jahr im Juli findet der bekannte Fischfest statt. 5000 Besucher lassen sich Fisch in jeder Variation schmecken, vom Steckerlfisch bis zur Fischsuppe, von Räucherfisch bis zu Fisch-Nudeln.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Eberndorf

Eberndorf in Kärnten lädt in die große Feriengemeinde ein. Hier finden Sie in Ihrem Urlaub in Kärnten einen der wärmsten Badeseen von Österreich. Das Wasser wird im Sommer bis zu 28 Grad warm. Das besondere an den Seen rund um Eberndorf ist aber absolute Trinkwasserqualität. Hier lädt kristallklares Wasser zu Erholung und Badespaß ein.

Neben den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten bieten sich aber auch Ausflüge in die Kärntner Berge an. Für die Freunde der Freikörperkultur bietet Eberndorf auch ein Großes FKK- Gelände an. Verbringen Sie Ihre Ferien bei unserem Urlaub in den Bergen Partner, dem Feriendorf Rutar Lido im 15 ha großen FKK Freigelände gelegen. Die 44 Wohneinheiten sind im Sommer den FKK Gästen vorbehalten, Sie können in dem angrenzenden Wald oder aber auf der Lido Alm sogar Nackwandern. Im Winter besteht auf Skifahr-Möglichkeit auf dem Petzen – einem kleinen Skigebiet mit wenig Wartezeiten am Lift. Ihr Hund ist hier ebenfalls herzlich willkommen, es gibt zwei separate Bereiche für den Hundeauslauf, Hundeduschen und Hundebadeteich. Neu sind jetzt die vier Mobilheime und die Salzsauna, die den Gästen bei Schlechtwetter gratis angeboten wird. Wie Sie sehen, wird Ihnen hier in Ihren Ferien in Kärnten für jeden Geschmack etwas geboten.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Döbriach am Millstätter See

Döbriach, eine der sechs Katastralgemeinden von Radenthein, finden Sie direkt am östlichen Ufer des Millstätter Sees. Also, hier ist natürlich erstmal das Baden angesagt. Döbriach verfügt über fünf öffentliche Strandbäder mit einem flachen Sandstrand. Falls Ihnen das unverbaute Südufer lieber wäre, das erreichen Sie von Döbriach aus mühelos zu Fuß oder mit dem Rad. Da Sie sich hier auch gleichzeitig am Eingangstor zum Nationalpark Nockberge befinden, brauchen wir die Vielfalt der Wanderungen, die Sie von Döbriach aus unternehmen können, sicher nicht zu betonen.

Auf jeden Fall sollten Sie einen Besuch des SAGAMUNDO in Döbriach nicht versäumen. Das sogenannte “Haus des Erzählens” entführt Sie in die mystische Fantasiewelt der Sagen und Mythen und begeistert jedesmal Groß und Klein. Und einen sagenhaften Urlaub in Kärnten für Groß und Klein erleben Sie hier ganz bestimmt. Bei dem örtlichen Tourismusverband finden Sie auch Übernachtungsmöglichkeiten, die auf jeden Fall mit Ferienwohnungen in der City vergleichbar sind.

Posted in Uncategorized | Leave a comment